Pharmakovigilanz Management Service von DocCheck

Pharmakovigilianz leicht gemacht

Die Gewährleistung der Arzneimittelsicherheit ist für Anbieter im pharmazeutischen Bereich ein stetig präsentes Thema. Sobald in jeder Form von Dialogen eine produktbezogene, melderelevante Aussage gemacht wird, muss der PV-Prozess abgesichert sein und ohne Probleme funktionieren. Damit Sie sich in allen Projekten mit DocCheck auf die wesentlichen Inhalte, Daten und Fakten konzentrieren können, kümmern wir uns im Hintergrund um das Pharmakovigilanz-Screening. Effizient, sicher und vor allem gründlich. Unsere Prozesse entsprechen den Vorgaben des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und berücksichtigen stets Ihre kundenindividuellen Wünsche.

Screening – auf allen Kanälen

Egal welchen interaktiven Kanal Sie nutzen möchten, er kann äußerst wertvoll werden, um im direkten Gespräch mit Ärzten, Apothekern oder Patienten praxisnahe und authentische Erfahrungen, Einschätzungen und Standpunkte aufzudecken. Damit dieser offene Austausch mit Ihrer Zielgruppe auf allen Plattformen stattfinden kann, behalten wir für Sie auf allen für Sie relevanten Kanälen die Arzneimittelsicherheit im Blick:

  • Social Media Channels
  • Online-Communities & Foren
  • Marktforschungsstudien (qual. & quant.)
  • Events und Expertenrunden
  • Skype oder Telefon
  • Chats & Chatbots
  • Hotlines, etc.

Umsetzung

Um verlässlich einschätzen zu können, welche Aussagen melderelevant sind und welche nicht, schulen wir unsere Mitarbeiter regelmäßig ausführlich. Und das, auf Anfrage, für jeden Pharmahersteller jedes Jahr aufs Neue – so bleiben unsere kundenindividuellen PV SOPs stets up-to-date. Ob unerwünschte Arzneimittelwirkung (UAW), unerwünschtes Arzneimittelereignis (UAE) oder Produktqualitätsbeschwerden (PQB) – wir wissen damit umzugehen!

Unsere Pharmakovigilanz-Management-Service erfolgt darüber hinaus effizient, flexibel und routiniert - testen Sie es aus! Bei Bedarf, sprechen Sie uns gerne an!

 

 

Die wichtigesten Service-Leistungen auf einen Blick:

  • Auf Wunsch: Durchführung kundenindividueller PV-Trainings und Erstellung kundenindividueller SOPs
  • Proaktive, transparente Prozess-Steuerung, fristgerechte Dokumentation
  • Je nach Wunsch werktägliche oder tägliche PV-Screenings
  • Fristgerechte Meldung aller relevanten Aussagen
  • Bei Bedraf: Re-Kontaktierung, sofern Einwilligung vorliegt
  • Qualitätskontrolle ist bei uns Standard: Mind. 10% der Aussagen werden vor Projektabschluss durch einen geschulten und nicht am Projekt beteiligten Mitarbeiter erneut geprüft
  • Reconciliation am Projektenede oder monatlich
  •  

Ihr Kontakt

Anja Wenke

0221-92053-512

Mein DocCheck Profil

Ihr Kontakt

Nicole Tornatzky

0221-92053-509

Mein DocCheck Profil

Copyright ©2015 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: